Individualprophylaxe von 6-18 Jahren

Kinder sind sehr unterschiedlich und ebenso ihre Zähne. Bereits ab dem 5. Lebensjahr können die ersten bleibenden Zähne in die Mundhöhle durchkommen. Diese Zähne sollen möglichst lange erhalten bleiben. Dies ist von äußerst unterschiedlichen Faktoren abhängig. Deshalb ist es wichtig die Kinder individuell zu betreuen. Von theoretischen Hintergründen wie Kariesentstehung und Putztechnik bis praktischen Putzübungen  und der Versiegelung der Backenzähne. Insbesondere in der Zeit des Zahnwechsels stehen wir den Kindern aktiv zur Seite. Mit jedem neuem Zahn entsteht eine neue Situation. Eventuelle Zahnfehlstellungen erschweren oft eine gute Mundhygiene. Durch die richtige Unterstützung und effektive Hilfsmittel kann aber auch die Klammerzeit ohne Folgen überstanden werden.

Wir bieten Ihren Kindern vierteljährlich Termine an. Durch die engmaschige Kontrolle werden mögliche Veränderungen frühzeitig erkannt und betreut. Die Kosten für diese Termine übernehmen die Krankenkassen ebenso wie die privaten Versicherer.